Ausstellungen /
Veranstaltungen
zum vorigen Monat zum vorigen Monat   April 2017   zum nächsten Monat zum nächsten Monat
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen           1 2
Woche auswählen 3 4 5 6 7 8 9
Woche auswählen 10 11 12 13 14 15 16
Woche auswählen 17 18 19 20 21 22 23
Woche auswählen 24 25 26 27 28 29 30







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Schäden an Kellerräumen durch wiederansteigendes Grundwasser - Möglichkeiten der Grundwasserhaltung und baulichen Sanierung
Grundwasseranstieg
Grundwasseranstieg

Datum 28.04.2017
Uhrzeit 15:00 bis 18:00 Uhr
Veranstaltungsort BVV-Saal des Rathauses Neukölln, Karl-Marx-Straße 83-85, 12043 Berlin
Veranstalter Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz Berlin
Kontakt Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Bitte melden Sie sich bis zum 26.04.2017 hier an.

 
 
Weitere Informationen
Im Anschluss an den Runden Tisch Grundwasser hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt (heute Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz) das sogenannte Blumenviertel in den Neuköllner Ortsteilen Buckow und Rudow als Pilotgebiet mit einer typischen Einfamilienhaus-Bebauung festgelegt, da hier seit über 20 Jahren Vernässungen an Gebäuden, die nicht fachgerecht gegen Grundwasser abgedichtet wurden, bekannt sind. Im Februar 2016 wurden bereits die Ergebnisse der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen zu Möglichkeiten und Kosten einer baulichen Sanierung auf einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt.

Neben der baulichen Sanierung stellt eine Grundwasserhaltung eine weitere Möglichkeit dar, nicht fachgerecht abgedichtete Kellerräume gegen drückendes Grundwasser zu schützen. Im Auftrag der Senatsverwaltung wurden mögliche Varianten einer Grundwasserhaltung für das Neuköllner Blumenviertel von einem Ingenieurbüro detailliert untersucht. Die Ergebnisse liegen nun vor und werden auf genannter öffentlichen Veranstaltung vorgestellt.