Ausstellungen /
Veranstaltungen
  Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche auswählen       1 2 3 4
Woche auswählen 5 6 7 8 9 10 11
Woche auswählen 12 13 14 15 16 17 18
Woche auswählen 19 20 21 22 23 24 25
Woche auswählen 26 27 28 29 30    







 

Ausstellungs- und Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails

zurück zur Übersicht Blankenburger Süden - Zwischenergebnisse der Vorbereitenden Untersuchungen
Blankenburger Süden
Blankenburger Süden
Foto: Dirk Laubner

Datum 03.03.2018
Uhrzeit 13:30 bis 17:00 Uhr
Veranstaltungsort Feste Scheune im Stadtgut Berlin Buch
www.scheune-stadtgut-berlin-buch.de
Veranstalter Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Weitere Informationen
Weitere Dokumente
Seit Anfang 2017 laufen Vorbe­reitende Untersuchungen für ein neues Stadtquartier im Blankenburger Süden. Fast zeit­gleich haben wir zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern aus Blankenburg, Heinersdorf, Malchow und an­deren Teilen Pankows ein Betei­ligungskonzept erarbeitet. Am 3. März 2018 startet nun die Umsetzung des Beteiligungskonzeptes zu den Vorbereitenden Untersuchun­gen im Blankenburger Süden mit der Auftaktarena zu der wir alle am Projekt „Stadt weiterbauen im Blankenburger Süden“ interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich einladen.
 
Wir stellen Ihnen vor, in welche Richtung sich das neue Stadt­quartier und seine Umgebung entwickeln könnte. Neben der Gelegenheit zur Information möchten wir gerne mit Ihnen über die verschiedenen Entwicklungsalternativen diskutieren.
 
Parallel startet ab dem 03.03.2018 auf mein.berlin.de der Online-Dialog über den Sie uns ebenfalls Ihre Hinweise, Rückmeldungen und Fragen bis zum 31.03.2018 mitteilen können.
 
Damit wir besser planen können, bitten wir Sie sich mit einer Nachricht an blankenburgersueden@sensw.berlin.de für die Auftaktarena anzumelden.
Die Anmeldung dient der besseren Veranstaltungsplanung. Die Feste Scheune in Buch bietet Platz für maximal 800 Personen. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen trotz Ihrer Anmeldung aus organisatorischen Gründen keinen Platz garantieren können. Um sicherzugehen, dass Sie an der Auftaktarena teilnehmen können, empfehlen wir daher, rechtzeitig da zu sein.
 
Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.