Städtebau  
 

Wettbewerbe

Erweiterung der Jeanne-Barez-Schule mit Neubau einer Sporthalle, Berlin Pankow

Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Architekten/innen als Generalplaner mit Landschaftsarchitekten/innen

Luftbild
Luftbild

Lageplan
Lageplan

BEENDET !!!
Die Bewerbungsfrist war am 12.05.2017 abgelaufen.






Kurze Beschreibung

Die Erweiterung der Schule zu einer 4-zügigen Grundschule soll nach Musterraumprogramm ausgeschrieben werden: Neubau eines Schulgebäudes (NF ca. 2.200 m²) und zwecks Anpassung Umbau des Gebäudebestands aus den 1930er Jahren, Neubau einer 1-Feld- Sporthalle (NF ca. 650 m²), Sanierung der vorhandenen MUR (Mobile Unterrichts Räume – NF ca. 850 m²) aus den 1980er Jahren sowie Erneuerung und Umgestaltung der bestehenden Außenanlagen. Für die Baumaßnahmen sind Gesamtkosten von ca. 14.365.000,00 Euro (brutto) vorgesehen.
Es ist beabsichtigt, die Leistungsphasen 2, 3, Teile der LP 5 (Leitdetails) sowie Teile von LP 8 (Leistungen analog künstlerischer Oberleitung) gemäß HOAI (2013) § 34 und § 39 zu beauftragen.

Das Projekt ist ein Modellvorhaben zur Beschleunigung von Schulbauten.

Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich per Internet-Formular.

Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge: 12.05.2017, 16:00 Uhr