Städtebau  
 

Nichtoffener Wettbewerb
"Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin Mitte"

Übersicht


Ort:

  Berlin Mitte

Wettbewerbsart:

  Nichtoffener Wettbewerb

Tag der Entscheidung:

  21./22.10.2015
1. Preis:

  Staab Architekten GmbH, Berlin

Auslober:
  Land Berlin
vertreten durch die
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Abteilung Hochbau

Bedarfsträger:

  Der Regierende Bürgermeister von Berlin
Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten

Nutzer:

  Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin

Durchführung und Gesamtkoordination des Wettbewerbs­verfahrens:

  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt
Abteilung Städtebau und Projekte
Referat II D

Aufgabe:

  Im Rahmen des Bauhaus-Jubiläums soll das Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung, Berlin die räumlichen Voraussetzungen erhalten, um einen den Erfordernissen des 21. Jahrhunderts gerechten Museums- und Archivbetrieb zu ermöglichen. Hierfür soll das Bestandsgebäude denkmalgerecht saniert und um einen Neubau erweitert werden. mehr

Teilnahme­berechtigt:

  Zur Teilnahme am Wettbewerb wurden entsprechend Ankündigung im EU-Amtsblatt vom 16.05.2015 in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren (Teilnahmewettbewerb gemäß RPW und VOF) 35 Teilnehmer ausgelost. 15 Architekturbüros wurden durch den Auslober vorab ausgewählt und als Teilnehmer gesetzt.

Preise:

  190.000 Euro zzgl. Mwst. für Preise und Anerkennungen
1. Preis: Staab Architekten GmbH, Berlin
1. Preis: Staab Architekten GmbH, Berlin