Städtebau  
 

Nichtoffenes Verhandlungsverfahren mit integriertem Planungswettbewerb
"Postenhäuser für den Objektschutz der Polizei, Berlin"

Ergebnis: 2. Preis


2. Preis:
5.000.- Euro
  veloform Media GmbH, Berlin


Beurteilung des Preisgerichts:

Das im Grundriss kreisförmige Postenhaus beruht auf einem Systembaukasten für vergleichbare Stadtmöbel. Es wurde im Hinblick auf seine Grundkonzeption gegenüber der 1. Fassung beibehalten. Damit bleibt die Problematik einer gewissen Beliebigkeit und unspezifischen Formgebung bestehen, die anspruchsvollen städtebaulichen Situationen vielleicht nicht immer gerecht wird. Es besteht der Wunsch das Bauwerk stärker individuell zu gestalten. Die funktionalen Anforderungen werden gut erfüllt. Der Hersteller greift auf erprobte und serienmäßige Bauteile zurück. Die Polycarbonat-Verglasung bietet zusätzliche Sicherheit gegen Gewalteinwirkung von außen. Die Größenüberschreitung im Grundriss ist weiterhin gegeben. Insgesamt bietet der Entwurf eine sehr durchdachte Funktionalität und einen hohen Durcharbeitungsgrad im avisierten Kostenrahmen. Bedingt durch die Verwendung eines angepassten Systembaukastens bleibt die gestalterische Qualität begrenzt.

Perspektive
Perspektive

Ansicht
Ansicht

Grundriss
Grundriss