Über uns  
 

Nachhaltige Stadtentwicklung

Kernindikatoren zur nachhaltigen Entwicklung Berlins


Der Berliner Kernindikatorenbericht zur nachhaltigen Entwicklung Berlins wurde erstmals im August 2012 vorgelegt und mit dem zweiten Kernindikatorenbericht von 2014 hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt gemeinsam mit dem Amt für Statistik Berlin-Brandenburg eine kontinuierliche datenbasierte Berliner Nachhaltigkeitsberichterstattung auf den Weg gebracht.

Die in dem vorliegenden Bericht ausgewählten Kernindikatoren sind hervorragend geeignet, gut verständlich und nachvollziehbar die Lebensbedingungen in unserer Stadt darzustellen, machen Trends erkennbar und fordern die Aufmerksamkeit, die eine wachsende Stadt für ihre Zukunftsfähigkeit braucht. So werden sie zu einem Gradmesser für eine nachhaltige Entwicklung.

Um die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft zu bewältigen, bedarf es dabei eines stetigen gesamtgesellschaftlichen Lern- und Gestaltungsprozesses. Die aktuelle Bestandsaufnahme richtet sich an alle politischen und gesellschaftlichen Akteure, ihr Handeln an wichtigen Kernfragen orientiert auszurichten: Dient unser Handeln dazu, Lebensqualität und Wohlbefinden zu erhöhen? Fördert unsere Politik die gesellschaftliche Teilhabe? Bewahren wir die Tragfähigkeit der Ökosysteme? Gelingt es uns, die Wirtschaft zu fördern und gleichzeitig den sozialen Zusammenhalt zu stärken?

Mit dem vorliegenden Bericht des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg haben wir das notwendige verlässliche Datenmaterial, um die Aufgaben der wachsenden Stadt gesamtgesellschaftlich mit den Menschen in dieser Stadt anzugehen. Zukunft gemeinsam gestalten, ist die Basis einer nachhaltigen und integrativen Stadtentwicklung.

Download

Kernindikatoren-Bericht Deckblatt
Kernindikatoren zur nachhaltigen Entwicklung Berlins
2. Datenbericht | 2014

Kernindikatoren zur nachhaltigen Entwicklung Berlins
Datenbericht | 2012