Städtebau  
 

Projekte

Hauptstadt Berlin - 25 Jahre Parlaments- und Regierungsviertel


Luftbild Philipp Meuser, Berlin 2013
Luftbild Philipp Meuser, Berlin 2013


Openair Ausstellung: 25 Jahre Entwicklungsmaßnahme


Der Bund und das Land Berlin feierten gemeinsam 25 Jahre Entwicklungsmaßnahme „Hauptstadt Berlin – Parlaments- und Regierungsviertel“

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands galt es, Parlament und Regierung, Ländervertretungen und weitere hauptstadtbezogene Institutionen räumlich in die historisch gewachsene und durch urbane Lebendigkeit geprägte Berliner Stadtstruktur einzugliedern. Mit beeindruckenden Vorher-Nachher-Vergleichen sowie Luftbildperspektiven zeigte die Open Air Ausstellung, wie es Bund und Land Berlin in den vergangenen 25 Jahren gemeinsam mit der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft gelang, diese Mammutaufgabe zu bewältigen.

An insgesamt elf Standorten, die im Regierungsviertel verteilt sind, konnten die Ergebnisse dieser baulichen und planerischen Leistung bestaunt und mittels Führungen besichtigt werden.

Die feierliche Eröffnung der Ausstellung erfolgte im Beisein von Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher am Donnerstag, den 20. September 2018, 13:30 Uhr auf dem Washingtonplatz.

Die Open Air Ausstellung war an die Feierlichkeiten rund um den Tag der Deutschen Einheit angebunden und war vom 14. September bis zum 03. Oktober 2018 für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich. In diesem Zeitraum wurden zudem deutsch- als auch englischsprachige Führungen angeboten, die entlang der Ausstellung durch das Regierungsviertel führten.

Die Führungen wurden kostenlos in Kooperation mit dem Museumsdienst Berlin angeboten und begannen zu verschiedenen Tageszeiten am Washingtonplatz.
Ohne Voranmeldung.