Städtebau  
 

Alexanderplatz

Haus der Statistik - Werkstattverfahren


Werkstatt Haus der Statistik; Foto: ZUsammenKUNFT Berlin eG


Modellprojekt Haus der Statistik


Der als "Haus der Statistik" bezeichnete Gebäudekomplex am Alexanderplatz wird kooperativ und gemeinwohlorientiert entwickelt. Es entstehen Verwaltungsflächen, ein neues Rathaus für Mitte, Wohnungsneubau und gemischte Nutzungen für inklusives Wohnen, Kultur, Soziales, Bildung und Arbeit.

Das Haus der Statistik steht seit 10 Jahren leer. Angeregt durch die Initiative Haus der Statistik wurden in den letzten drei Jahren die Ideen für die Nutzung der 46.000 m² Leerfläche und die Verdichtung des 32.000 m² großen Grundstücks entwickelt. Es hat sich eine Kooperation aus Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung gebildet, die das Projekt gemeinsam entwickeln wollen. Die "Koop 5" besteht aus dem Bezirk Berlin-Mitte, der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, der landeseigenen Gesellschaften WBM, Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte und BIM, Berliner Immobilienmanagement sowie der Genossenschaft ZUsammenKUNFT Berlin.

In einem Werkstatt-Verfahren soll nun gemeinsam mit drei Planungsbüros ein städtebauliches Konzept entwickelt werden. Darin wird ein Gutachtergremium aus sieben Fachgutachtern, fünf Sachgutachtern sowie zwei Vertreter*innen der Stadtgesellschaft im Laufe des Planungsprozesses über Zwischenergebnisse und am Ende über das möglichst konsensual erarbeitete städtebauliche Konzept entscheiden, das Grundlage des unmittelbar anschließenden Bebauungsplanverfahrens sein wird.

Information und Mitwirkung in der Werkstatt am Haus der Statistik!


Die "Werkstatt am Haus der Statistik" ist ein Treffpunkt der "Initiative Haus der Statistik", an dem sich alle Interessierten über die Entwicklungen auf dem Areal des Hauses der Statistik informieren und mit eigenen Ideen, Wünschen und Meinungen einbringen können. Sie können dafür zu den festen Öffnungszeiten vorbeikommen oder auch das breite Angebot von Veranstaltungen nutzen.

Café Statistik

  • Jeden Dienstag und Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr ist das Café Statistik geöffnet. Die Initiative Haus der Statistik lädt alle Interessierten ein im Café Statistik vorbeizuschauen und sich bei einem Kaffee über den aktuellen Stand der Planung zu informieren und die eigenen Ideen und Anregungen mit einzubringen.
  • Jeden Freitag von 16:00 bis 18:00 Uhr öffnet die Initiative Haus der Statistik die Werkstatt zum Plantisch, um gemeinsam an thematischen Schwerpunkten zu arbeiten.


Aktuell

Bürgerveranstaltung am 22.10.2018
17:00 Uhr – 20:00 Uhr
Raum der Stadtwerkstatt Berlin (1. OG Empore), Karl-Liebknecht-Straße 11, 10178 Berlin

Kommen Sie vorbei!