Service
    Service  

 

Service

PDF-Dateien öffnen mit Firefox


Der Browser Firefox hat seit einiger Zeit ein Problem mit der PDF-Darstellung.

Der aktuell integrierte PDF-Viewer des Browsers funktioniert nicht korrekt. Selbst kleine PDF-Dateien lassen sich oft nur sehr langsam öffnen, das Layout wird nicht mehr richtig dargestellt, interne Verlinkungen funktionieren nicht.

Es gibt zwei Lösungen:


1. Laden Sie die PDF-Datei herunter.
Mit der rechten Maustaste auf die PDF gehen, Datei auf den eigenen Rechner laden ("Ziel speichern unter") und öffnen.

2. Ändern Sie den internen Viewer.
Klicken Sie oben im Firefox-Fenster auf das Menü Extras und wählen Sie Einstellungen. Gehen Sie zum Abschnitt Anwendungen. Suchen Sie nach "Portable Document Format (pdf)" in der Liste und klicken Sie darauf, um es auszuwählen. Klicken Sie auf die Auswahlliste in der Spalte Aktion und wählen Sie "Adobe Reader (in Firefox) verwenden". Hinweis: Adobe Reader muss auf Ihrem Computer bereits installiert sein.