Natur + Grün  

 

Pflege und Unterhaltung

Kein Müll im Park



Ob als Ort von Stille und Entspannung, als Spielfeld für Bewegung, Spaß und Sport oder als Treffpunkt für Freunde und Fremde: Berlins Grün- und Erholungsanlagen locken nicht nur im Sommer täglich zehntausende Besucher an. Das ist gut so und Sinn und Zweck der Sache. Parks sind unverzichtbar für Freizeit und Erholung in der Stadt. Doch wo so viele Menschen zusammenkommen, haben scheinbar kleine Fehltritte und Unachtsamkeiten große Folgen – und türmen sich zu einem Berg von Müll.

Wir haben uns daran gewöhnt, es anderen zu überlassen, diesen Berg abzutragen: "Da wird schon einer aufräumen", denkt man und liegt falsch damit. Am wirkungsvollsten rückt man dem Müll so zuleibe, wie er entsteht: mit vielen kleinen Beiträgen. Mitnehmen, was man mitbringt, heißt die Devise. Der grüne Park braucht verantwortungsvolle Besucherinnen und Besucher. Denn es ist auch unser eigenes Verhalten, das dazu beiträgt, wie die Grünanlagen vor unserer Haustür aussehen.

Archiv

Initiative »Kein Müll im Park« 2011
mehr
Trash it! Das Spiel
Trash it! Das Spiel
Park Sound Project
Park Sound Project