Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

06.11 Gründächer (Ausgabe 2017)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

Kartenbeschreibung

In Berlin haben 18.368 (3,0 %) von insgesamt 604.865 Gebäuden inkl. Tiefgaragen ohne Überbauung eine begrünte Dachfläche bzw. begrünte Dachteilflächen von > 10 m². Insgesamt sind 400 ha der Dachflächen begrünt (3,9 %) (Tabelle 1). Der Blick auf die Karte zeigt eine Konzentration der begrünten Dachflächen in der Innenstadt Berlins.

Tabelle 1
Tab. 1: Begrünte Dachflächen in Berlin

Excel
[Die Tabelle liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Die Zuordnung pro Gebäude in "intensiv" oder "extensiv begrünt" erfolgt anhand des überwiegenden Anteils. Weist ein Gebäude eine begrünte Dachfläche von > 50 % "extensiv" auf, geht die gesamte begrünte Dachfläche als "extensiv" in die Berechnungen ein.

Im Folgenden werden Analysen auf drei räumlichen Ebenen gezeigt – Gebäude, Block- und Teilblock des ISU sowie Bezirk.

Gebäude

Anhand der ALKIS- und NOT-ALK-Nutzung wurden die Gebäude in sechs Gebäudenutzungskategorien eingeteilt. Tabelle 2 und Abbildung 3 zeigen die Größenordnung und Anteile der mit Gründächern bedeckten Gebäudenutzungen.

Bezogen auf die begrünten Dachflächen [m²] teilen sich diese mit Anteilen zwischen 20 und 25 % relativ gleichmäßig auf die unterschiedlichen Gebäudenutzungen "Wohnen" (inkl. Wochenendhäuser), "Nichtwohngebäude" (z. B. Schulen, Rathäuser, Seniorenheime, Verwaltungsgebäude), "Bürogebäude, Gewerbe" und "Tiefgaragen ohne Überbauung" auf (Abb. 3).

Tabelle 2 zeigt darüber hinaus mögliche Potenziale für zukünftige Gründächer. Die Gebäudenutzung "Bürogebäude, Gewerbe", die einen hohen Anteil an Flachdächern vermuten lässt, weist bisher nur auf 2,7 % der Gebäude begrünte Dachflächen auf. Hier kann von einem hohen Gründachpotenzial ausgegangen werden. Dieses Potenzial ist hingegen zu ca. 80 % im Bereich der Tiefgaragen ohne Überbauung erwartungsgemäß deutlich intensiver ausgenutzt, wenn auch mit unterschiedlichen Begrünungsanteilen auf den einzelnen Dachflächen begrünter Tiefgaragen.

Tabelle 2
Tab. 2: Verteilung der begrünten Dachflächen pro Gebäudenutzung
(* Anteil der begrünten Dachfläche an der Gebäudegrundfläche [%])

Excel
[Die Tabelle liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Abbildung 3
Abb. 3: Begrünte Dachfläche [m²] - Anteil pro Gebäudenutzungsklasse

Excel
[Die Datengrundlage der Abbildung liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück weiter

umweltatlas_logo_klein