Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

06.11 Gründächer (Ausgabe 2017)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück kein weiter

Bezirk

Abbildung 4 zeigt die begrünte Dachfläche in Quadratmetern pro Bezirk mit Unterscheidung des begrünten Dachflächenanteils in Prozentklassen. Mitte und Charlottenburg-Wilmersdorf haben mit deutlichem Abstand den umfangreichsten begrünten Dachflächenbestand. Bezogen auf den Anteil von begrünter Dachfläche an der vorhandenen Gebäudegrundfläche weist jedoch Friedrichshain-Kreuzberg im Vergleich den höchsten Wert auf (Abbildung 5). Auch diese Grafik unterstreicht noch einmal die Konzentration von begrünten Dachflächen in der Innenstadt, die auch durch die hohe Anzahl der dort vorrangig vorhandenen Flach- und Berliner Dächer bedingt ist (Betz 2010). Abbildung 6 verdeutlicht die insgesamt geringen Anteile der Intensivgründächer. Jedoch schwanken die Anteile von intensiv und extensiv begrünten Dachflächen zwischen den Bezirken.

Abbildung 4
Abb. 4: Begrünte Dachfläche [m²] pro Bezirk mit Unterscheidung des begrünten Dachflächenanteils [%]

Excel
[Die Datengrundlage der Abbildung liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Abbildung 5
Abb. 5: Bezirksbezogene Anteile der begrünten Dachflächen an den Gebäudegrundflächen und Anteile der Gebäude mit begrünter Dachfläche an der Gebäudeanzahl

Excel
[Die Datengrundlage der Abbildung liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Abbildung 6
Abb. 6: Begrünte Dachfläche [m²] pro Bezirk mit Unterscheidung zwischen intensiver und extensiver Begrünung

Excel
[Die Datengrundlage der Abbildung liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Tabelle 4
Tab. 4: Verteilung der begrünten Dachflächen pro Bezirk (* Anteil der begrünten Dachfläche an der Gebäudegrundfläche [%])

Excel
[Die Tabelle liegt auch im Excel-Format vor (MS-Excel wird benötigt).]

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück kein weiter

umweltatlas_logo_klein