Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

03.11.1 Verkehrsbedingte Emissionen 2015 (Ausgabe 2017)

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück kein weiter

Kartenbeschreibung

Grundsätzlich werden die verkehrsbedingten Emissionen vorrangig von der Anzahl und Zusammensetzung der Fahrzeugflotte, dem Lkw-Anteil, der Fahrgeschwindigkeit, der Stauanfälligkeit des jeweiligen Straßenabschnittes sowie der mittleren spezifischen Emission der Fahrzeuge bestimmt.

Einen Großteil der Verkehrslast haben in Ballungsräumen die Hauptstraßen zu bewältigen. Zwar umfasst das in der Karte abgebildete Hauptstraßennetz des Landes Berlin mit seinen rund 1.770 km Länge nur ca. 32 % des Gesamtnetzes von etwa 5.410 km, jedoch wird der größte Anteil aller gefahrenen Kilometer sowie verkehrsrelevanten Emissionen auf diesem Netzteil verursacht (jeweils über 80 % der betroffenen Summenwerte).

Während Tabelle 2 die einzelnen Summendarstellungen enthält, verdeutlicht die Karte die räumliche Verteilung auf den über 10.000 Zählabschnitten.

Fast alle 1.009 Abschnitte mit - bezogen auf die Berliner Situation - "weit überdurchschnittlichen" Emissionen der Schadgase NOx und PM10 weisen eine "Durchschnittliche Tägliche Verkehrsstärke" (DTV) von mehr als 20.000 auf.

Aus der Einstufung in eine der 4 Emissionsklassen kann nicht unmittelbar auf die im Streckenabschnitt resultierende Belastungs- (Immissions-) Situation geschlossen werden. Dazu werden eigene Berechnungen für Schadstoffkonzentrationen der wichtigsten Stoffe durchgeführt, die auch die notwendigen weiteren Randbedingungen wie die Meteorologie als nicht-konstante Größe und das jeweilige Trassenumfeld berücksichtigen (vgl. Kapitel Methode). Das Berechnungsmodell liefert eine Abschätzung für die Schadstoffkonzentration innerhalb der Straßenschluchten in dem Bereich, in dem sich Menschen nicht nur vorübergehend aufhalten können.

Die Abschnitte dieser Bewertungsstufe sind ganz überwiegend Hauptverbindungsstraßen wie
  • Teile der Stadtautobahn A100,
  • Bundesstraßen wie Heerstraße oder Potsdamer Straße,
  • weitere wichtige Verbindungsachsen wie die Strecke Großer Stern - Kaiserdamm / Großer Stern - Martin-Luther-Straße bzw. der Straßenzug Leipziger Straße - Gruner Straße - Otto-Braun-Straße.

Kartenansicht English Text available Inhalt    zurück kein weiter

umweltatlas_logo_klein