Geoportal  



 

Umweltatlas Berlin

06.11 Gründächer (Ausgabe 2017)

  umweltatlas_logo_klein
Zum Text English Text available

 Kartenpräsentation über den FIS-Broker
Klicken Sie auf die Übersichtskarte, um sie anzuzeigen.

Karte 06.11

Erläuterungen und Kartenimpressum
  1. Ein Dach wird dann als Gründach kartiert, wenn es unabhängig von der Dachfläche auf mindestens 10 m² begrünt ist. Bei dieser Definition wird nicht zwischen extensiven Gründächern oder Dachgärten unterschieden.
    Neben oberirdischen Gebäuden wurden auch nicht-überbaute Tiefgaragen ausgewertet.
  2. Auf Block- und Blockteilflächenebene des Informationssystems Stadt und Umwelt (ISU) wird der prozentuale Anteil der begrünten Dachfläche (intensiv und extensiv) pro Grundfläche der Gebäude und Tiefgaragen angegeben.
    Zudem wird die Summe aller begrünten Dachflächen eines Blocks bzw. Teilblocks in Quadratmetern gezeigt.

Kartenimpressum

Ausgangs-Maßstab:
1 : 50 000

Herausgeber:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Kommunikation

Konzeption:
III D 1 - Umweltatlas

Datengrundlage:
  • Digitale Orthophotos, Stand 04.2016
  • Amtliches Liegenschaftskatasterinformationssystem (ALKIS), Stand 04.2016
  • Gebäude- und Vegetationshöhen, Stand 08.2009/09.2010 (vgl. Umweltatlas 06.10)
  • Flächentypen des Informationssystems Stadt und Umwelt, Stand 31.12.2015
  • Geoportal Berlin / Gebäudegeschosse, Stand 04.2016

Datenbearbeitung und Kartenerstellung:
Digitale Dienste Berlin, Büro für Angewandte Fernerkundung,
Luftbild Umwelt Planung GmbH

Bearbeitungsstand:
Dezember 2016

Kartengrundlage:
Blockkarte 1 : 5.000 (ISU5, Raumbezug Umweltatlas 2015)

Koordinatensystem:
ETRS89 / UTM Zone 33N, EPSG:25833

Ausgabe 2017

Karte als PDF-Dokument mit schaltbaren Ebenen
(bitte etwas Geduld beim Kartenaufbau)

Zum Text English Text available