Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Carl-Humann-Grundschule wird nach Grundsanierung feierlich eingeweiht


18.09.18, Pressemitteilung
Nach einer achtjährigen Sanierungsphase wird am heutigen Dienstag die Carl-Humann-Grundschule in Pankow durch die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen Katrin Lompscher und die Stadträte des Bezirks Pankow für Schule, Sport, Facility Management und Gesundheit Dr. Torsten Kühne sowie für Stadtentwicklung und Bürgerdienste Vollrad Kuhn, feierlich eingeweiht.

Senatorin Lompscher: „In einer schönen Schule lernt es sich besser. Ich freue mich sehr, dass nach der umfassenden Gebäudesanierung, Modernisierung und Neuausstattung die Carl-Humann-Grundschule mit Hilfe des Programms Städtebaulicher Denkmalschutz  460 Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte und Erzieherinnen und Erzieher hervorragende Voraussetzungen für gutes Lernen und Arbeiten haben werden.“
 
Die Fördermaßnahme aus dem Programm Städtebaulicher Denkmalschutz ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung eines modernen Bildungsangebots in den beiden Städtebaufördergebieten Humannplatz und Ostseestraße/Grellstraße. Die Gesamtinvestition öffentlicher Fördermittel für die Sanierung von 3 Schulen, 7 Kitas, zweier Jugendeinrichtungen  sowie zur Erneuerung mehrerer Grünflächen,  Spielplätze und Straßen wird sich nach Abschluss aller Projekte im Jahr 2022, auf ca. 57 Mio. € belaufen.
 
Das Bund-Länder-Programm Städtebaulicher Denkmalschutz finanziert Infrastrukturmaßnahmen, die dem Erhalt von historisch bedeutsamen Stadtquartieren dienen. Ziel ist die Entwicklung zu lebendigen Stadtteilen bzw. Orten, die für Wohnen, Arbeit, Handel, Kultur und Freizeit gleichermaßen attraktiv sind.
 
Für die umfassende Sanierung des stadtbildprägenden mehr als hundertjährigen Schulgebäudes wurden ca. 8,4 Mio. € Fördermittel bereitgestellt. Neben der Instandsetzung der Gebäudehülle einschließlich Wärmedämmung, Dach und Fenster sowie der Sanierung der Flure, Treppenhäuser, Klassenräume, Mensa/Aula, Turnhalle und Erneuerung der Gebäudetechnik, wurden die Fachräume modern ausgestattet und durch  Werkstätten oder Schülerlabore ergänzt. 720.000 € stehen noch ergänzend für die Erneuerung der Außenanlagen bereit.
 
Vollrad Kuhn: „Derzeit ist die Carl-Humann-Schule neben der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule die einzige Grundschule im Gebiet rund um den Humannplatz und ist deshalb vor dem Hintergrund eines steigenden Bedarfs an Schulplätzen von großer Bedeutung. Ich bin stolz, dass wir die Sanierung nun erfolgreich abschließen und damit einen zeitgemäßen Betrieb der Schule sicherstellen konnten.“  
 


Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt