berlin.de berlin.de

Diskussionsbeitrag | 29.10.2005 | 20:29 | Bodo

Diskussionsbeitrag Sandwege für freies Joggen !

Endlich nicht mehr auf Teer sondern auf Sandwegen laufen können.

Gerade in der Stadt ist es für Jogger sehr schwierig, einen natürlichen Boden für seinen Weg zu finden. Dieses wäre aber eine angenehme Abwechslung für die Gelenke und den gesammten Laufapparat. Ich selbst laufe regelmäßig im Viktoriapark/ Kreuzberg. Dabei beobachte ich immer wieder wie andere Läufer sogar das kleinste bißchen Naturweg nutzen.

Schön sind natürlich reine Sandwege, da diese am wenigsten die Natur verletzen. Dabei kann ich mir auch eine Sandspur neben den Wegen vorstellen, da reine Sandwege gerade bei nassem Wetter für Fussgänger und Radfahrer unangenehm sein können. Unsere Natur ist allerdings genug versiegelt.


Verknüpfungen des Autors



Kommentare
Gute Idee
(Kommentar von Kerstin Lück 30.10.2005 | 11:21)
Der Park sollte mehr Möglichkeiten für Freizeitsportler ohne Sportverein bieten, auch für Jogger/innen.


Info zum Artikel
Von: Bodo

29.10.2005 | 20:29
Artikel-Nr.: 307
 Aufrufe: 87
 Verknüpfungen: 3
 Kommentare: 1