berlin.de berlin.de

Diskussionsbeitrag | 31.10.2005 | 13:09 | Rainer Rudolph

Diskussionsbeitrag Verschiedene Vorschlaege

1. Warum nicht eine Bundesgartenschau (unter erschwerten Bedingungen)

Die Flaeche ist sehr zerrissen und braucht etwas wie eine gemeinsame Idee. Das koennte eine BUGA sein.
2. Das Gelaende ist der Stadt abgewandt und braucht deshalb viele verschiedene Zugaenge von Ost-West-Nord-Sued, die alle als Tore ausgepraegt sein sollten. Nicht einfach die Mauern abreissen.
3. Die Wege sollten in Bedeutung und Breite hierarschich aufgebaut sein, um der Zerstueckelung entgegenzutreten.
4. Wegen der Zerstueckelung bietet sich an die Nutzungen relativ eindeutig zuzuordnen. Z.B. spielen fuer grosse Kinder, fuer kleine Kinder, Ruhe und Aussicht, Joggen und Radfahren (Transport), Sport (Golf und z.B. offene Fussballplaetze und Anderes), Blumen, Zuege und Gleise betrachten plus Zugang zum Technikmuseum.
5. Wegen der Zerstueckelung ist eine gute Orientierung wichtig, die sich auf den Potsdamer Platz und die U-Bahn beziehen sollte. Aber 1-2 neue groeßere Orientierungspunkte an den Längsseiten (wie Riesenrad) im Prominenter Lage könnten helfen.



Kommentare
Wie Zugänge gestalten?
(Kommentar von Moderation (dr) 01.11.2005 | 19:36)
Wie könnten die Zuänge zum Park gestaltet werden?
Im Menüpunkt "Parkbeispiele"  Link
finden sich interessante Ideen und Anregungen. Was gefällt ihnen am besten? Welche Art von Eingängen passen zum Gleisdreieck?


Info zum Artikel
Von: Rainer Rudolph

31.10.2005 | 13:09
Artikel-Nr.: 337
 Aufrufe: 68
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 1