berlin.de berlin.de

Diskussionsbeitrag | 02.11.2005 | 13:14 | Moderation (wva)

Diskussionsbeitrag Vielen Dank für Ihre zahlreichen Beiträge!

Bereits jetzt werden die verschiedenen Aspekte des Gleisdreiecks in der Online-Diskussion deutlich:
Sie haben die Ausgangslage (urbane Wildnis und abenteuerlich) und die Ziele der Parkgestaltung (Vielfalt und Anknüpfen an Vorhandenes) beschrieben....


Zebralog
Aber auch Nutzungsideen (Sport, Kleingartenkolonie und Zwischennutzungen) genannt und konkrete Gestaltungsvorschläge (Wegeführung und Orientierungspunkte) geäußert. Der Umgang mit der Naturbelassenheit des Areals und künftige Zugänge zum Gleisdreieck haben sich als wichtige Themen herausgestellt. Haben Sie weitere Themen, die bisher nicht genannt wurden? Gibt es Nutzergruppen, die bisher nicht berücksichtigt wurden?

In einigen Fragen wie zum Beispiel der Nutzung des Gleisdreiecks durch Hunde herrschen unterschiedliche Meinungen. Das ist gut so. Wir freuen uns über die Vielfalt Ihrer Beiträge.

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, einen gemeinsamen Beitrag (linke Navigation: Gemeinsames Ergenbis) zu schreiben. Ist Ihre Idee in diesem Ergebnisartikel schon ausreichend beschrieben? Dieser Beitrag wird nach Abschluss der Online Diskussion dem Senat übergeben und in den Wettbewerb eingehen.

Ich bin gespannt auf die Weiterentwicklung des gemeinsamen Beitrags.
Wiepke van Aaken
(Moderation)



Kommentare

(Kommentar von Rydell 02.11.2005 | 18:38)
Wer ist eigentlich auf die gelinde gesagt schwachsinnige Idee mit den Kleingartenkolonien gekommen. Berlin ist dermassen mit solchen Kolonien übersät das es wehtut.
Anstatt die Flächen gemeinsam zu nutzen baut sich jeder sein eigenes kleines Reich...

(Kommentar von Rydell 02.11.2005 | 18:40)
Hab das positive vergessen ;-)

Die Beteiligung hier finde klasse und sehr schön realisiert.
danke und kleine anmerkung
(Kommentar von Moderation (dr) 02.11.2005 | 23:25)
hallo Rydell,
danke für das Lob - wir geben unser bestes. und als Moderation sei der Hinweis gestattet, dass von wertenden Urteilen abzusehen ist - es gibt verschiedene Interessen.

Abendliche Grüße
Daniela Riedel (Moderation)


Info zum Artikel
Von: Moderation (wva)

02.11.2005 | 13:14
Artikel-Nr.: 373
 Aufrufe: 66
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 3