berlin.de berlin.de

Diskussionsbeitrag | 11.11.2005 | 14:58 | Hajo

Diskussionsbeitrag Weihnachtsgeschenk



Jeder Stadtkämmerer muss doch begeistert sein,dass ihm für über 10% des Areals schon die Bebauungs-und Planungskosten durch einen Privatinvestor abgenommen worden sind. Und vor allem, nicht nur diese Kosten,sondern auch alle Kosten zur Pflege und Instandhaltung dieses Areals. Also kann es aus wirtschftlichen Gründen nur eins geben: Die Golfübungsanlage muss integriert werden und bleiben.


Verknüpfungen des Autors



Kommentare
Ideen zur Finanzierung?
(Kommentar von Moderation (dr) 11.11.2005 | 15:11)
Hallo Hajo,
welche anderen Weihnachtsgeschenke könnten Sie sich für den Park Gleisdreieck vorstellen? Wie könnten öffentliche Nutzungen wie Spielplatz, Skaten, Liegewiesen usw., dauerhaft gepflegt werden ohne die öff. (leeren) Kassen zu belasten?

Viele Grüße
Daniela Riedel (Moderation)
Weihnachtsgeschenke    ( Hajo    11.11.2005 | 15:27)
Ich könnte mir gut vorstellen,dass für den Spielplatz oder auch die Skateranlage die Pflege- und auchInstandhaltungskosten durch eine Art Schirmherschaft einzelner Firmen übernommen werden können. Bei entsprechend genehmigter Werbung für diese Firmen ist das vorstellbar.
Frdl.Gruss
Hajo


Info zum Artikel
Von: Hajo

11.11.2005 | 14:58
Artikel-Nr.: 522
 Aufrufe: 35
 Verknüpfungen: 4
 Kommentare: 1