berlin.de berlin.de

07. Das Preisgericht trifft eine Vorauswahl



Nachdem die Ergebnisse der 2005 durchgeführten Bürgerbeteiligungsprojekte in die Ausschreibung für den landschaftsplanerischen Wettbewerb eingegangen sind, haben 86 Büros aus dem In- und Ausland an dem Wettbewerb teilgenommen und Vorschläge für den Park Gleisdreieck eingereicht. Am 05. und 06. April 2006 hat ein Preisgericht aus Politik, Bürgern und Fachleuten aus diesen Beiträgen elf Arbeiten ausgewählt, die nun in der Diskussion mit den Bürgern weiter entwickelt werden sollen.





Info zum Artikel
Von: Moderation (dr)

07.04.2006 | 20:49
Artikel-Nr.: 603
 Aufrufe: 2
 Verknüpfungen: 0
 Kommentare: 0