berlin.de berlin.de

Forumsbeitrag zum Artikel
"Kein Leinenzwang für Hunde"


Hundehalter "an die Leine"?
(Von: Moderation (dr)    29.10.2005 | 23:13    Anmerkungen hierzu: 2)
Hallo "Tosch" vielen Dank für Ihren Beitrag mit vielen interessanten Infos zur Hundehaltung. Provokativ gesagt könnte man ja aus Ihren Ausführungen schließen, dass nicht der Hund, sondern der Hundehalter "an die Leine" müsste und klare Regeln befolgen sollte. Wie sehen die anderen Teilnehmer das -- wie kann das Miteinander von Hundehaltern und Haustierlosen Bürgern verbessert werden?
fragt Daniela Riedel (Moderation)
die Realität der Stadt
(Von Langhoff    30.10.2005 | 13:59)
bei der Hundehaltung macht den Unterschied. Und da finden sich an so mancher Hundeleine Halter die überhaupt nicht den Eindruck machen sich auch nur ansatzweise so intensiv mit den Eigenheiten ihres Hundes auseinander gesetzt zu haben.
Pauschaler Leinenzwang
(Von Rydell    02.11.2005 | 18:06)
Es gibt allerdings immer wieder "schlechte" Hundehalter und die sind das Problem.

Als Vater eines Kindes halte ich deshalb einen absoluten bzw. einen lokal beschränkten Leinenzwang für absolut notwendig. Leider würde es damit auch pauschal alle "guten" Hundehalter erwischen, aber die Sicherheit vor allem von Kindern geht aus meiner Sicht vor.


» Zurück zum Artikel...