Pressemitteilungen alle Meldungen

  • 20. Juli 2017

    Richtfest für die Neubauoffensive für Hellersdorf

    Staatssekretär für Wohnen, Sebastian Scheel, und Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle feiern mit der GESOBAU AG den Auftakt der Neubauoffensive für Hellersdorf. Anlass ist die Fertigstellung des Rohbaus von 112 Wohnungen in der Stendaler Straße 73-77. Die GESOBAU will in den nächsten fünf Jahren ihren Bestand im Bezirk Marzahn-Hellersdorf um ca. 2.400 Wohnungen erweitern. mehr

  • 19. Juli 2017

    Richtfest für 136 HOWOGE-Wohnungen mitten in Lichtenberg

    Gemeinsam mit dem Staatssekretär für Wohnen Sebastian Scheel und dem Bezirksbürgermeister von Lichtenberg Michael Grunst hat die Geschäftsführerin der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH Stefanie Frensch heute den Richtkranz für das Neubauprojekt in der Rathausstraße 12 in Lichtenberg gehisst. mehr

  • 19. Juli 2017

    Informationsveranstaltung Dragoner-Areal

    Um wenige innerstädtische Flächen wurde in den letzten Jahren so gerungen, wie ums Kreuzberger Dragoner-Aral. Nun soll das 4,7 Hektar große Gebiet am Mehringdamm ans Land Berlin gehen. mehr

  • 17. Juli 2017

    Eine neue Kita im Märkischen Viertel – Feierliche Einweihung der Kita „Regenbogen“

    Gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, und Vertretern des  Evangelischen Kirchenkreisverbands für  Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-Nord eröffnete Bezirksbürgermeister Frank Balzer am vergangenen Freitag die Kita „Regenbogen“ im Märkischen Viertel. mehr

Leitung mehr

Senatorin Katrin Lompscher; Foto: DiG | Trialon, Thomas Kläber

Foto: Marco Urban



Bürgersprechstunde mit Senatorin Lompscher

Am 23. August 2017 in der Zeit von 17.00 bis 19.00 Uhr können Sie Ihre Fragen und Anregungen persönlich mit Berlins Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, besprechen.
Anmeldung und weitere Termine


zum vorherigen Sliderpunkt zum nächsten Sliderpunkt

Öffentlichkeitsbeteiligungen mehr


KalenderTermine des Monats

Aktuelle Empfehlungen



zu den vorherigen Beiträgen zu den nächsten Beiträgen