Städtebau  
 

Wettbewerbe

Neubau der Kindertagesstätte Rathausstraße 84 in Berlin Tempelhof-Schöneberg

Nichtoffener Realisierungswettbewerb für Bewerber-/Bietergemeinschaften aus Architekten/innen und Ingenieuren/innen für technische Ausrüstung

Luftbild
Luftbild;
Quelle: Geoportal Berlin

Lageplan
Lageplan;
Quelle: Geoportal Berlin

Blick Richtung Süden
Blick Richtung Süden; Foto: SenStadtWohn




Kurze Beschreibung

Gegenstand des Wettbewerbs ist der Entwurf einer Kindertagesstätte als Ersatz für die bestehende Kita. Zur Sicherstellung einer regionalen bedarfsgerechten Versorgung mit Betreuungsplätzen soll in der Rathausstr. 84, 12167 Berlin Tempelhof-Schöneberg eine Kindertagesstätte für 138 Kinder im Alter von unter 3 Jahren bis zur Einschulung errichtet werden.

Der Träger der Kindertagesstätten ist der Eigenbetrieb Berlin-Süd-West mit Zuständigkeiten in den Bezirken Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf. Am Standort Rathaushausstraße sollen 48 Betreuungsplätze für Kinder unter 3 und 90 Plätze für Kinder ab 3 Jahre entstehen. Es sind 1.256 m² Nutzfläche (NF) zu planen.

Für die Baumaßnahme stehen ca. 4.185.000,- Euro brutto einschl. Unvorhergesehenes zur Verfügung. Die Finanzierung erfolgt aus dem SIWANA-Programm, aus dem Bundesprogramm zur Förderung von Kindern unter drei Jahren in Tageseinrichtungen (U3-Programm 2017-2020) und aus Eigenmitteln der Kindertagesstätten Berlin-Süd-West.

Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant.

Die Teilnahme am Bewerbungsverfahren erfolgt ausschließlich per Internet-Formular.

Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge: 07.12.2017, 16:00 Uhr