Über uns  







Initiative Verhalten im Brandfall
Verhalten im Brandfall

 

Presse und Aktuelles

Großes Interesse an der Bürger*innensprechstunde


31.05.17
Am 29. Mai 2017 fand die erste Bürger*innensprechstunde der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, statt.

Zwei Stunden waren dafür eingeplant, die Zeit hat kaum ausgereicht, so groß war das Interesse seitens der Bürger*innen, die übrigens aus allen Stadtteilen Berlins kamen. Die Themen, die die Bürger*innen zur Sprache brachten, waren vielfältig: einige legten ganz private Sorgen und Nöte dar, andere unterbreiteten Verbesserungsvorschläge, wieder andere stellten Projekte und Vorhaben vor. Fragen zur Wohnungssuche, zur Anwendung des Berliner Mietspiegels, zum Wohnberechtigungsschein, zu den Ausführungsvorschriften Wohnen für Kunden des Jobcenters wurden ebenso leidenschaftlich erörtert wie aktuelle Bauplanungen und deren Begleitung durch die Nachbarschaften. Mit großem Interesse ließ sich die Senatorin die Idee für eine Kunstaktion auf dem Platz der Republik und das Konzept für ein thematisches Straßenfest in der Karl-Marx-Allee erläutern.

Miteinander zu sprechen, ist immer eine gute Sache. Die Bürger*innensprechstunde ist eine Gelegenheit dazu. Die nächste Bürger*innensprechstunde wird am 15. Juni 2017 stattfinden. Was Sie tun müssen, um dabei zu sein, ist hier beschrieben:
 
Eine Anmeldung ist online oder telefonisch unter 030 9025-1239 möglich.
 


Pressearchiv



Pressestelle

Presse­sprecherin
Katrin Dietl
Tel.: 030 90139-4040
Fax: 030 90139-4041
E-Mail: pressestelle@
sensw.berlin.de




Pressearchiv

Pressemitteilungen, die vor dem 08.12.2016 veröffentlicht wurden, liegen im Verant­wortungs­bereich der ehemaligen Senats­verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt bzw. ihrer Vorgängerbehörden.



Kontakt